*** Angebot*** Orijen Alberta Wild Boar Freeze Dried Treat 100g
Artikelnummer: 84164
Hersteller: Champion Petfoods LP

*** Angebot*** Orijen Alberta Wild Boar Freeze Dried Treat 100g


Fleischsnack aus purem Wildschwein (sonst nichts) von den Machern biologisch angemessener Tiernahrung.

Auch in folgenden Größen erhältlich:

Preis: 8,49
inkl. 7 % Mwst. zzgl. Versand
(Grundpreis: 8,49  €/ 100  Gramm)
In den Warenkorb In den Korb
  sofort lieferbar   /   Lieferzeit 1 -3 Werktage

Woher das Orijen Wildschwein kommt

Das Wildschwein aus Alberta stammt aus Farmhaltung von örtlichen Waldfarmen, wo es sich von Wurzelknollen und Sprossen ernähren.

Earl und Deb Hagman besitzen und führen Hog Wild Specialities in Mayerthorpe, Alberta (Kanada).

Mit der Hilfe ihrer Kinder Jill, Greg und Will fingen sie an, Wildschweine zu züchten. Das war im Februar 1991. Jetzt haben sie 300 - 700 Zuchttiere verschiedenen Alters.

Züchter wie Earl und Deb repräsentieren die Erzeuger von Orijens einzigartigen Zutaten.

 

Wie die Wildschweine gezüchtet werden

Bei Hog Wild Specialities wird die natürliche Nahrung der Wildschweine ergänzt mit Mineralien, um beste Gesundheit und Kondition sicherzustellen.

Wildschweine lieben es zu springen (meist über den Zaun), Wurzeln auszugraben und sie mögen viel Platz (etwa 2000 Quadratmeter pro Sau sind ideal).

Sie mögen es, runde Stroh- oder Buschballen um sich zu haben, um darin ihre Nester zu bauen.

Jedes alte Gebäude oder Schuppen, welches sie im Winter gebrauchen können, ist super.

 

Was Wildschweine fressen

Im Sommer grasen sie auf dem Weideland, mit Zugang zu weniger Getreide, während sie im Winter mit Alfalfa, Heu, Getreide und Silage gefüttert werden.

Wildschweine bekommen ihre Ferkel draußen, egal bei welchem Wetter und brauchen da keine Hilfe. Ferkelnde Säue bekommen immer etwas Getreide, damit sie ausreichend Milch produzieren.

 

Keine Wachstumshormone

Die Tiere werden so natürlich wie möglich aufgezogen. Ohne Spritzen und ohne Wachstumshormone.

 

Biologisch angemessener Snack

Frisch in die Orijen Küchen geliefert - frei von Konservierungsstoffen und Antibiotika - wird es behutsam gefriergetrocknet, um all die Güte, Klasse und den Geschmack zu bewahren.

Ohne Kohlenhydrate, ohne Getreide. Statt dessen frisches Wildschwein einschließlich Innereien in Lebensmittelqualität.

Sie erhalten einen Snack für Hunde, der als besondere Belohnung dient: 50% Muskelfleisch sowie 50% Leber vom Wildschwein mit 100% Fleisch, Nährwert und Geschmack.

  Überblick

2 Zutaten: 100% frische Fleischzutaten in Lebensmittelqualität vom Wildschwein, dessen Nährwert und Geschmack zu 100% erhalten sind:

Anteil Zutatengruppe
100% Fleischzutaten
50%       frische Leber vom Wildschwein
50%       % frisches Fleisch vom Wildschwein,
0% Obst, Gemüse
0% Getreide - 0% Kohlenhydrate, 0% Zusatzstoffe

  Analyse

Energielieferanten: Energieverteilung des Futters

  • organische Masse:
    • Rohprotein: min. 40%
    • Rohfett: min. 50%
    • Kohlenhydrate: 0%
    • Rohfaser (v.A. Zellulose, unverdaulich) max.: 1,0%
  • Rohasche (Rest bei Verbrennung: max. 5,5%
  • Feuchtigkeit: max. 2%
 

  Kalorienangaben

Orijen Alberta Wild Boar Treats: 1 Treat (= 1 Medallion ca. 1,13g) hat weniger als 7 kcal.

Aus 100% Fleischzutaten: Orijen Leckerli sind frei von Kohlenhydraten, kalorienarm, und weisen eine biologisch angemessene Kalorienverteilung auf :

  • 45% aus Proteinen
  • 0% aus Obst, Gemüse/ (Kohlenhydrate)
  • und 55% aus Fetten.
 
Die Orijen Snacks sind so lecker, dass Ihr Hund darum betteln wird.

Bitte denken Sie daran, dass Leckerli nicht mehr als 10% des täglichen Kalorienbedarfs Ihres Hundes stellen sollten - um das gesunde Körpergewicht zu halten.

  • Ergänzungsfutter für Training, Hundesport, als kleine Zwischenmahlzeit und als Belohnung.
  • Für das Training können Sie die Treats in kleiner Stücke brechen.
  • Nach Öffnung erneut versiegeln & im Kühlschrank lagern.
  • Bitte stets ausreichen frisches Wasser bereit halten.
  • Bitte Futternapf, Oberflächen und Utensilien stets säubern.

 

Hinweise zur Fütterung: Trocken- und Nassfütterung möglich

Orijen Alberta Wild Boar Freeze Dried Treats können sowohl trocken (direkt aus der Tüte), als auch durch Zugabe von warmen Wasser rehydriert gereicht werden.

Für eine Konsistenz ähnlich einem Nassfutter, auf 1 Teil Treats 4 Teile warmes Wasser geben (ca. 4,5ml pro Medallion) und ca. 2 Minuten warten, bis die weiche Konsistenz entsteht.

Wie warm sollte das Wasser sein? Warmes Wasser beschleunigt den Prozess der Rehydrierung und hilft gleichzeitig, den fantastischen Geschmack von Orijen freizugeben.

Champion Petfoods empfiehlt eine Wassertemperatur von 37° Celcius. Eine gute Faustregel für die richtige Wassertemperatur ist: Nicht heißer als Sie es selbst trinken würden, d.h. wenn das warme Wasser aus der Leitung sich noch angenehm anfühlt, ist es richtig.

 

Lagerung und Reste

Lagerung: Ist die Packung ungeöffnet, sind die gefriergetrockneten Treats sehr lange haltbar. Sobald geöffnet, sollte man die Treats innerhalb von 6 Monaten verbrauchen, vorausgesetzt, sie werden kühl und trocken gelagert und die Packung wird wieder luftdicht verschlossen (Packung wieder verschließbar).

Rehydrierte Reste: Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Reste übrig bleiben: Sofort in den Kühlschrank damit. Reste, die älter als 3 Tage sind, bitte entsorgen.

 

Lebensmittelsicherheit

Orijen wird in den eigenen, von der Regierung Kanadas zertifizierten Küchen zubereitet. Alle Fleisch- und Fischzutaten stammen von Tieren, die Lebensmittelqualität aufweisen.

Dennoch: Jedes Produkt aus rohem Fleisch kann Bakterien enthalten: 3 Schritte für Lebensmittelsicherheit:

  1. Rekonstituierte (rehydrierte) Reste gehören sofort in den Kühlschrank.
  2. Gekühlte, rehydrierte Reste, die älter als 3 Tage sind, sind zu entsorgen.
  3. Oberflächen, Utensilien und Hände sofort waschen, nachdem sie in Berührung mit rohem Fleisch, Geflügel oder Fisch gekommen sind.
Nach oben